Josefstädter Sommer

Auf der Straße Rollschuh fahren, auf Stelzen gehen, Schach und Federball spielen, im Plantschbecken baden oder einfach nur im Liegestuhl Sonne tanken und den Straßenraum als „Begegnungszone“ nutzen.

 

Genau das wurde im Sommer, an den Wochenenden, von den Asphaltpiraten - mit Unterstützung der Agendagruppen "Öffentlicher Raum" und "Lange Gasse" einige Jahre hinweg ermöglicht. Straßenabschnitte autofrei machen und für alternative Nutzungen frei geben, war das Ziel dieser Events.

Die gesperrten Straßenabschnitte standen so der Nachbarschaft für eigene Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung und regten an, die Straßen einmal anders zu nützen. 

Links

Archiv-Beitrag


Gruppe
Lange Gasse