Photovoltaikanlage

Die AgendaGruppe + solar errichtete auf dem Dach der Schule antonkriegergasse eine Photovoltaik-Anlage.

 

Ziele der Photovoltaikanlage sind:

• erneuerbaren Strom zu erzeugen
• CO2 einzusparen
• „gesunde“ Energie zu erzeugen und zu nützen
viele LiesingerInnen für Solarstrom zu begeistern
Die AgendaGruppe +solar wurde aus aktiven BürgerInnen des 23. Bezirks gegründet, die bereits SpezialistInnen im Bereich der erneuerbaren Energie sind. LehrerInnen und SchülerInnen des RGORG 23, im speziellen der Projektmanagementklassen, haben sich der AgendaGruppe angeschlossen, um gemeinsam die Errichtung des Solarkraftwerkes zu realisieren.

 

Wie wurde die Anlage finanziert?

Rund 40% der Errichtungskosten werden seitens der Stadt Wien gefördert.
Der Restbetrag wurde über private Spenden abgedeckt.

 

Technische Daten:

24 CIS Module zu 75Wp, Spannung 34V, MPP-Strom 2,2A, montiert auf 2 Konsolen zu je 6 Kunststoffwannen. Diese sind lose auf dem Flachdach aufliegend, mit Waschbetonplatten beschwert. Abmessung der Module: 605 x 1205 x 35 mm. Wechselrichter: Fronius IG 15; Geliefert und montiert wurde die Anlage von der Fa. Raymann. Ein großes Display im Schulhof wird den von der Sonne erzeugten Strom anzeigen.

 

Ein Projekt der Agendagruppe +solar

Kontakt

Agendabüro Liesinng

 



in Karte öffnen
Gruppe
Abgeschlossene Agendagruppen