Neugestaltung Alserbachstraße

Seit 2014 arbeitet die Agendagruppe an einem Gestaltungskonzept für die Alserbachstraße. Durch eine Umgestaltung sollen die Aufenthalts- und Verweilqualitäten der Straße gestärkt sowie Zugänglichkeiten zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und Querungsmöglichkeiten auf der Alserbachstraße verbessert werden.

 

Vorgeschlagene Maßnahmen dazu sind beispielsweise Baumpflanzungen, Gehsteigverbreiterungen, Fahrbahnanhebungen in den Nebenstraßen, Aufstellen von Sitzmöglichkeiten und Radständern sowie  verkehrstechnische Verbesserungsvorschläge.

 

Aufbauend auf dem Gestaltungskonzept der Agendagruppe wurden im Rahmen eines Audits die Rahmenbedingungen mit den zuständigen Magistratsabteilungen diskutiert. Die technische Umsetzbarkeit einzelner Maßnahmen wurde in der darauf folgenden Einbautenbesprechung überprüft und von der MA28 und der MA19 in einen Gestaltungsplan übersetzt. Dieser ist Grundlage für die weiteren Detailplanungen und Umsetzungsschritte.

 

Planungs-Charette und Informationsveranstaltung Alserbachstraße
Die bestehenden Planungen bildeten die Grundlage für eine eintägige Planungs-Charette, die am 25.4.2016 stattfand. Neben allen relevanten Magistratsdienststellen waren politische VertreterInnen, BürgerInnen und EntscheidungsträgerInnen eingeladen. Gestaltungsoptionen für bestimmte Planungsvorhaben wurden gemeinsam diskutiert und präzisiert, um eine möglichst abgestimmte Grundlage für den politischen Entscheidungs-prozess zu erhalten. An dieser Planungs-Charette nahmen rd. 15 Personen teil, fünf davon waren AnwohnerInnen. Noch am selben Abend präsentierte die Agendagruppe gemeinsam mit VertreterInnen von Magistratsabteilungen die Ergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit. Die BesucherInnen konnten sich an insgesamt sieben Stationen näher informieren, ihr Feedback und zusätzliche Anregungen einbringen.

 

Erste Umgestaltungen der Alserbachstraße werden noch 2016 gesetzt, die weiteren Umsetztungschritte folgen in den kommenden Jahren.

Kontakt

Herbert Bork

Links

Gestaltungskonzept der Agendagruppe

 




in Karte öffnen
Gruppe
Alserbachstraße