Nachbarschaftstag im Dritten

Der Startschuss für den ersten Nachbarschaftstag fiel 1999 in Paris. Die Initiative setzte sich zum Ziel, der wachsenden Isolation und Anonymität in der Großstadt zu begegnen. Seither reicht der Nachbarschaftstag weit über die europäischen Grenzen hinaus und wird weltweit gefeiert. Wien ist seit 2008 mit dabei und wurde 2009 mit dem European Label „Friendly And Cohesive City“ ausgezeichnet.

 

Jedes Jahr laden viele Wiener Organisationen und Einzelinitiativen zum Nachbarschaftstag ein, um selbst aktiv zu werden und die Nachbarschaft hochleben zu lassen. Auch die Agenda Wien Landstraße und die engagierten Landstraßer*innen sind jedes Jahr mit dabei!

Kontakt

Agendabüro Landstraße

info@agendalandstrasse.at

0699 107 54 183

 

Links

Nachbarschaftstag

 




in Karte öffnen
Gruppe
Buntes Weißgerbergrätzl (ruhend)