Mitmachkarte

Mit der Mitmachkarte „Ideen für eine nachhaltige Mobilität in Währing“ suchen wir Ihre Ideen, die eine aktive und ressourcenschonende Mobilität im Bezirk fördern. Es geht dabei um Projekte, die es Ihnen ermöglichen, in Zukunft nachhaltig mobil zu sein. Besonders spannend sind Projekte, die wir als Bürger*innen gemeinsam umsetzen können (wie eine Fußwegekarte, ein Grätzlrad, einen Pedibus für Schüler*innen oder Ähnliches).

 

Die in der Mitmachkarte eingebrachten Ideen werden bei einer Projektschmiede im Frühjahr 2021 „auf Schiene gebracht“. Gemeinsam mit Ihnen möchte die Agendagruppe an der Umsetzung Ihrer Ideen arbeiten und einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder und Enkel in Währing leisten.

 

Füllen Sie die Karte auf der mit Ihren Ideen. Schicken Sie sie uns zu und kommen Sie zu unseren Gruppentreffen. Setzen Sie sich für eine nachhaltige Mobilität im Bezirk ein und lassen Sie uns gemeinsam an Ihren Ideen arbeiten! Die Karte wird rund um den 15.01.2021 an ALLE Haushalte in Währing verteilt. Sollten Sie einen "Bitte keine Werbung" Aufkleber auf Ihrem Postkasten haben, dann kann die Karte nicht zugestellt werden. Allerdings können Sie diese auch hier herunterladen und ausfüllen oder Sie nehmen an unserer Onlineumfrage teil.

 

So kommen Ihre Ideen zur Agenda

Sie finden die Mitmachkarte zu Jahresbeginn in ihrem Postkasten. Sie können die Karte auch hier herunterladen und ausdrucken. Oder schreiben Sie uns, damit wir Ihnen die Karte zusenden können.

  • Werfen Sie ihre Karte in den Ideenpostkasten am Agendabüro in der Klostergasse 11.
  • Bringen Sie Ihre Karte zum nächsten Treffen der Agendagruppe mit, die Termine finden Sie im [Kalender].
  • Schicken Sie uns ihre Ideen per E-Mail info@agendawaehring.at oder ein Foto der ausgefüllten Ideenkarte über WhatsApp +43 660 5148753.
  • Oder tragen Sie Ihre Idee für alle sichtbar hier online ein.

 

Reden Sie mit, bringen Sie sich ein: Füllen Sie die Karte mit Ihren Ideen für eine klima- und sozialgerechte Mobilität!

 

 

Hinweis zum Datenschutz

 

Wir gehen sorgsam mit persönlichen Daten um. Für die Nutzung der Online-Umfrage ist keine Registrierung bzw. Anmeldung erforderlich. Wir bitten Sie, dennoch Namen und E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Sie kontaktieren können, um Ihr Idee gemeinsam mit Dir Ihnen setzen zu können. 

 

Die Daten liegen als passwortgesicherte Services auf ArcGIS Online. Die cloudbasierte Plattform der Firma Esri kommt sämtlichen internationalen und europäischen (EU) Standards bzgl. Datensicherheit und Datenschutz nach. Details dazu finden Sie unter: https://trust.arcgis.com/de/

 

Die Daten werden projektbezogen bei Dialog Plus e.U., Büro für Kommunikationstechnologie und Beteiligung (Auftragnehmerin des Projektes Agenda Währing) gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Für das Löschen Ihrer Daten schreiben Sie uns unter info@agendawaehring.at.

 

Newsletter

Vorbehaltlich Deiner Zustimmung wird Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters der Lokalen Agenda Währing verarbeitet. Wir verwenden für den Versand des Newsletter die Plattform MailChimp, die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Zweck an MailChimp übermittelt. Die Datenschutzrichtlinien von MailChimp sind hier nachzulesen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, folgen Sie dem Link im Newsletter-Text oder schreib uns unter info@agendawähring.at eine Nachricht.

Kontakt

Philip Krassnitzer

Links

Zur Onlineumfrage