Klimawandelanpassung auf der Wieden

Was kann ein dicht bebauter Bezirk wie die Wieden gegen die Hitze unternehmen? Derzeit entwickeln BewohnerInnen und weitere Interessierte Maßnahmen um Hitze-Inseln entgegen zu wirken. Diese reichen von kleineren Projekten wie Kellernischenbegrünungen über größere Vorhaben wie die intensive Begrünung der Phorusgasse bis hin zu umfassenden Ideen wie den „Wiedner Wald“.
Im Sommer 2019 hat die Wieden als erster Wiener Bezirk eine fraktionsübergreifende Klimaschutzstrategie ausgearbeitet die nun Schritt für Schritt umgesetzt wird. Auf Basis dieser Strategie werden nund die Agenda-Projekte konkretisiert. So werden beispielsweise Orte für Baum-Neupflaungen des Bezirks mit interessierten BewohnerInnen abgestimmt und Standorte für Parklets ausgelotet.