Bio-Gemüse im dicht bebauten Stadtgebiet

Durch den Gemeinschaftsgarten „Junges Gemüse Wieden“ entsteht mehr „Grün“ für die Wieden. Der Garten mit seinen elf Hochbeeten im Paletten-Format liegt auf der Terrasse des Hauses Wieden. Deshalb will der Garten auch ein angenehmes und anregendes Ambiente für die HausbewohnerInnen bieten. Das Miteinander der Generationen ist ein wichtiger Aspekt des Projekts. Der Gemeinschaftsgarten belebt durch seinen integrativen Charakter das Geschehen auf der Terrasse.

 

Das Rotationsprinzip sorgt für gerechte Verteilung: Die GärtnerInnen können ihr Beet für mindestens drei Jahre bewirtschaften, danach bekommt jemand von der Warteliste die Chance – ein Teil der Beete wird ausgelost und an Menschen von der Warteliste vergeben. Wenn auch Sie Interesse haben, melden Sie sich bei der AgendaWieden.

Kontakt

Agenda Wieden
info@agendawieden.at
01/585 33 90-18



in Karte öffnen
Gruppe
Gemeinschaftsgarten "Junges Gemüse Wieden"