Begrünte Fassaden

Fassadenbegrünungen ermöglichen "neues Grün" in dichten Städten. Sie leisten einen Beitrag zum besseren Stadtklima durch Kühlung und Staubbindung. Urbane Hitzeinseln werden vermieden und sie bringen Abwechslung in das Häusermeer. Vertikale Bauwerksbegrünungen sind Lebensraum für Fauna und Flora. Sie werden so auch zum Erlebnisraum für StädterInnen.

Unterschiedliche Systeme werden verschiedenen Standorten gerecht. Nicht alle Pflanzen brauchen ein Rankgerüst, manchmal kann eine Kletterhilfe von Vorteil sein, um den Bewuchs zu "kontrollieren". Bodengebundene und troggebundene Systeme stellen unterschiedliche Anforderungen an die Pflege. In jedem Fall bereichern Pflanzen unsere Stadt.

Die Agenda-Gruppe "Draußen in Neubau" widmete sich im Frühling intensiv dem Thema Fassadenbegrünung. Im April gab es für alle Interessierten einen Rundgang im Bezirk und auch einen Infoabend.

Du kennst eine Fassadenbegrünung, die Du anderen gerne beim Rundgang zeigen möchtest? Melde Dich unter info@agendaneubau.at, wir freuen uns auf Deine Hinweise!

Kontakt

info@agendaneubau.at