22.06.2020 / Agenda Donaustadt

Picknick mit Humus für Mensch und Baum

Scherzfrage: Was naschen sowohl Obstbäume, als auch Menschen, wenn sie sich zu einem Picknick auf der Donauinsel treffen?
Antwort: Humus!

 

Bei der Obststadt Wien ist das aber kein Scherz, sondern tatsächlich so passiert: Baumpat*innen, Baumpfleger, Interessierte an der Obststadt und das Team schmausten beim Picknick gerettete Lebensmittel vom Robin Foods und selbstgemachten Heidelbeerkuchen von Baumpatin Erna.

 

Die 30 Obstbäume rund herum mussten nicht neidig zusehen, denn die MA45 hat uns einen riesen Haufen dampfenden Kompost gebracht. Mit vielen kleinen und großen Händen, ein paar Säcken und einem Skateboard versorgten wir gemeinsam die Bäume. Davor, danach und zwischendurch gab es genug Möglichkeiten die Vision der Obststadt kennenzulernen und welche Aufgaben als Baumpat*in zu erwarten sind.

 

Auch Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy besuchte das Picknick, denn Bezirk und Verwaltung kennen das Projekt gut! Wir freuen uns über die gute Kooperation. Am Abend besuchte uns dann noch eine große Schar Radfahrer*innen: Die Critical Mass endete tanzend und feiernd auf unserem Obsthain.

 

Übrigens: Im Herbst 2020 entsteht ein neuer Obsthain am Wienerberg! Wir freuen uns schon sehr darauf!

 


Projekt

ObstStadt Wien