Ankommen auf der Wieden

Veranstaltungsreihe

Viele Menschen sind in den letzten Monaten neu nach Wien gekommen. Wie können sie beim Ankommen in Wien und auf der Wieden unterstützt werden? Ein Netzwerk der AgendaWieden greift dieses Thema auf und bietet mit einer Veranstaltungsreihe Einblicke und Anregungen für ein vielfältiges Miteinander von alten und neuen NachbarInnen auf der Wieden:

 

  • Ankommen und wir – Wo und wie kann ich auf der Wieden unterstützen?
    Was heißt es auf der Wieden anzukommen? Welchen Bedarf und welche Bedürfnisse gibt es? Reden und denken Sie mit uns darüber nach, wo und wie geholfen werden kann! Im Anschluss um 20 Uhr lädt die Gruppe Adhoc zum Improtheater ein.
    5. April 2016 • 18.30 Uhr
    reflektor • 4.Bezirk, Pressgasse 28

  • Ankommen und Frauen – Leseabend „Frauen alleine auf der Flucht“
    Frauen lesen in ihrer Muttersprache mit anschließender Übersetzung ins Deutsche. Lassen Sie sich vom Klang der Sprachen begeistern!
    28. April 2016, 19 Uhr
    Gabarage • 4.Bezirk, Schleifmühlgasse 6

  • Ankommen und Miteinander – Alte und neue NachbarInnen auf der Wieden
    Miteinander sprechen, spielen, essen, musizieren – lernen Sie die bunte Vielfalt in Ihrer Nachbarschaft kennen!
    3. Juni 2016 • ab 16.00 Uhr
    4.Bezrik, am Mozartplatz

  • Ausblick
    >>> Ankommen und Alltag
    – Verhalten und Verhältnisse in der Nachbarschaft
    >>> Ankommen und Freiraum – Sicherheit und Vertrauen im öffentlichen Raum

 

NetzwerkpartnerInnen

Agenda-Gruppe „Begegnungen in Sprache“ • Diakonie • fux4 – Teenietreff • Interface • KAMA • Verein „Active Neighbours“ • Verein "Vollkommen Willkommen"

Kontakt

Agenda Wieden
info@agendawieden.at
01/585 33 90-18

Gruppe
Ankommen auf der Wieden