05.09.2016 / Agenda Liesing

Wieder neue Gedenksteine in Liesing

Am 9. September 2016 eröffnet die Agenagruppe Steine der Erinnerung 3 neue Gedenkstationen in Liesing.

Die Erinnerungssteine gedenken  Helene und Ruth Fuchs (Mutter und Tochter) sowie Michael und Franz Heindl, die alle durch das NS-Regime ermordet wurden.

Der Chor „Hor 29. Nov.” wird in die Lesung unter anderem aus den Verhörprotokollen der Ermordeten in der anschließenden Gedenkveranstaltung begleiten .

Hier das Programm:

 

1. Station:

Paul-Katzberger-Gasse 9

Erinnerungsstein für Helene und Ruth Fuchs (Mutter und Tochter)

Deportiert nach Maly Trostinec, ermordet

 

2.Station:

Josef-Kutscha-Gasse 18 / ca. 16:40 Uhr

Erinnerungsstein für Michael Heindl

Politisch verfolgt, hingerichtet im Wiener Landesgericht

 

3.Station:

Siebenhirtenstraße 4 / ca. 17:20 Uhr

Erinnerungsstein für Franz Heindl

Politisch verfolgt, hingerichtet im Wiener Landesgericht

 

Ab 18:00 Uhr Gedenkveranstaltung

Ort: im Hof vor dem Agendabüro, Breitenfurter Straße 358, 1230 Liesing

Chor „Hor 29. Nov.” Und Lesung unter anderem aus den Verhörprotokollen der Ermordeten