23.07.2015 / Agenda Liesing

Liesing erhält zusätzliche Steine der Erinnerung

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing für die Opfer des Holocaust und des nationalsozialistischen Terrors wurde in Zusammenarbeit mit der Lokalen Aganda 21 Plus in Liesing im September 2013 gegründet. Ziel ist es der Opfer des Holocaust und des nationalsozialistischen Terrors zu gedenken.

Für 5 weitere Stationen konnten wieder Patenschaften gewonnen werden:

Am 15.9.2015, 17 Uhr wurde der Gedenkstein für Dr. Käthe Leichter, Rosenhügelstraße 245,eröffnet.

Käthe Leichter, sozialistische Gewerkschafterin, Autorin zahlreicher sozialwissenschaftlicher Werke und Gründerin und Leiterin des Frauenreferats der Wiener Arbeiterkammer, lebte in Liesing und wurde 1942 in Bernburg ermordert.

 

Für die Familien Amster, Ledvenyi, Reismann und Frau Valentin werden in der Breitenfurter Straße 365 Gedenksteine gewidmet. Die Feierlichkeiten dazu fanden am 19.9.2015 statt.