09.01.2017 / Agenda Favoriten

Ein neuer Belag für den Laxenburg-Radweg

Der Belag des Laxenburg-Radwegs ist eines der Themen in den Konzepten der Radgruppe Favoriten. In den sehr gründlich ausgearbeiteten Konzepten der Gruppe werden viele Problemstellen behandelt. Neben fehlenden Radabstellanlagen, gefährlichen Kreuzungen und Möglichkeiten zur Öffnung von Einbahnen sind auch Verbesserungen der bestehenden Infrastruktur ein Thema.

 

Am 14.12.2016 wurde auf einem weiteren Stück des Laxenburg-Radwegs, der Teil des Euro Velo 9 ist, der Belag befestigt, ca. 200m zwischen Höhe Reifentalgasse und Per-Albin-Hansson-Straße. Die Strecke wurde von Schlaglöchern befreit und der Belag saniert, was eine erhebliche Verbesserung für die NutzerInnen bietet und auch bei Schlechtwetter das Radfahren erleichtert.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt fehlt noch ein Teil zwischen Altem Landgut und Oberlaaer Straße an Befestigung der Radroute, welcher aber auch in naher Zukunft verbessert werden soll. Vor allem nach Regen sind diese Wege mit Pfützen versehen und schlecht befahrbar, auch eine winterliche Betreuung wäre dann einfacher möglich.

 

Wir freuen uns sehr über diese Verbesserung und bedanken uns bei den zuständigen Magistraten und der Bezirkspolitik, die es ermöglicht haben.

 

Weitere Informationen zur Radgruppe Favoriten:

Eine Gruppe von radfahrbegeisterten FavoritenerInnen und engagierten Personen, die gerne und viel im 10. mit dem Rad unterwegs sind, setzen sich für die langfristige Verbesserung des Radverkehrs in Favoriten ein. Ein durchgehendes und zusammenhängendes Radverkehrsnetz in Favoriten sowie Anbindung an umliegende Bezirke wird angestrebt.