01.04.2016 / LA21 Wien

Neue Grätzloasen gesucht - mach mit!

Unser Programm GRÄTZLOASE - Wir verwandeln den Freiraum! läuft auch 2016 weiter. Bereits 30 Aktionen konnten im letzten Jahr in ganz Wien erfolgreich umgesetzt werden. Zum Austausch und für die weitere Vernetzung fand daher das 1. Wiener Grätzloasen Treffen statt.

 

Die Veranstaltung bot die Möglichkeit, bisher umgesetzte Grätzloasen kennen zu lernen, weitere Aktive zu treffen und sich Tipps und Tricks für die Realisierung eigener Ideen zu holen. In ihrer Begrüssungsrede betonte Vizebürgermeistern Maria Vassilakou die positive Bedeutung der Grätzloasen für eine wachsende Stadt wie Wien. BürgerInnen können damit zeigen, wie vorhandene Freiräume auf neue Art genutzt werden können und damit auch auf engstem Raum ein gutes Miteinander entstehen kann. Elke Rauth, Stadtforscherin und Autorin der Zeitschrift Dérive stellte in ihrem Beitrag zur Stadtgetsaltung "von unten" Beispiele aus verschiedenen europäischen Städten vor.

 

In einem Aktionen-Speed dating wurden anschließend verschiedene Grätzloasen präsentiert. Interessierte konnten sich über die Umsetzung von der Idee bis zur Durchführung informieren. MitarbeiterInnen der Grätzloase und vom Magistrat unterstützten bei Fragen zur Einreichung und gaben Tipps für die formalen Schritte. Und natürlich wurden zahreiche Ideen für neue Grätzloasen gesponnen!

 

Mach mit und verwandle Dein Grätzl! Der nächste Einreichtermin für Grätzloasen ist am 3. MAI! Mehr Infos dazu findest Du hier!